+49 621 5867 9490
Pressemitteilung  | Oktober 2018
Endlich versteht auch Oma, was ich den ganzen Tag so auf der Arbeit mache.
suchdialog übersetzt Digital-Marketing-Disziplinen in die reale Welt.
Start  / News / Pressemitteilung

»Ich versteh nur Bahnhof!«

Digitales ist oftmals einfach nicht greifbar. Und schon gar nicht die Jobs, Aufgaben, Disziplinen und Maßnahmen, die mit dem digitalen Zeitalter einhergehen. Schwer verständlich wird’s vor allem für die ältere Generation, die reife Zielgruppe, Senioren ab 60, die bei Anglizismen am liebsten abschalten würden. Wie denen erklären, was »E-Commerce« ist, wofür »Leadgenerierung« oder »SEO« gut ist, was unter »Amazon oder Social Media Advertising« verstanden wird, und was zur Hölle denn schon wieder »Affiliate Marketing« oder »Marketing Automation« ist?

»Kind, erklär’s mir doch anhand eines Beispiels!«

Anhand von kurzen Clips von maximal 30 Sekunden, die auf YouTube, Instagram und Facebook sowie der eigenen Website veröffentlicht wurden. Einfach, und auf den Punkt gebracht wurden Digital-Marketing-Maßnahmen und Handlungsfelder ins reale Leben übertragen. Mithilfe von Analogien, die jeder kennt.  Mit Türsteher, Obst- und Hotdog-verkäufer, Casting-Shows, einem Mariachi, Personal Fitnesscoach oder Marathonläufer. »Sodass letztendlich auch Oma versteht, was Ich den ganzen Tag auf der Arbeit mache«, so Nicola-André Hagmann, Leader Marketing and Innovation bei suchdialog und gemeinsam mit den Video-Produzenten Octavian Mot und Daniela Nedovescu von mots verantwortlich für die Clips.

Bereits mehr als 350.000 Aufrufe.

Die teils ironische, humorvolle Aufklärungskampagne erzielte seit Start Ende August bereits 350.000 Aufrufe. Im wöchentlichen Takt, kam so seit dem 20.08. immer wieder ein neuer Clip dazu. Für die Verbreitung auf YouTube kamen TrueView In-Stream Videoanzeigen zum Einsatz, die interessierte Nutzer erreichen, bevor sie sich ein thematisch passendes Video ansehen oder zuvor bereits auf der Website waren. Mittels TrueView Discovery-Anzeigen wurden zudem Nutzer auf YouTube erreicht, die konkret nach themenrelevanten Videos suchen. Den einen verhalfen die Clips für mehr Verständnis, den anderen, die aus der Branche kommen,  zauberten die Videos eher ein Schmunzeln auf den Lippen.

Zu den Clips auf YouTube geht’s übrigens hier entlang!